Brustwarzen

Auch an den Brustwarzen gibt es Veränderungen, die durch meist unkomplizierte Operationen behoben werden können. Es gibt angeborene Störungen wie z.B. die Schlupfwarzen, oder auch zu große oder zu kleine Warzenhöfe oder Nippel. Des Weiteren ist nach Brustkrebsoperation oft eine Rekonstruktion der Brustwarze notwendig, um wieder ein vollständiges Bild der Brust zu erreichen. Hier muss individuell entschieden werden, was in jedem einzelnen Fall die beste Lösung ist, diese Eingriffe lassen sich gut in örtlicher Betäubung ambulant durchführen.

Weitere Informationen zu Brustvergrößerung, Brustvergrößerung mit Macrolane oder Eigenfett, Brustverkleinerung, Bruststraffung, Brustfehlbildung, Gynäkomastie

Quickinfo


  • OP-Zeit: 1 Stunde
  • örtliche Betäubung (auf Wunsch Dämmerschlaf/ Narkose)
  • ambulante Operation
  • gesellschaftsfähig nach 1-2 Tagen
  • Risiken: Asymmetrie, Taubheitsgefühl, Verlust der Stillfähigkeit

Quickinfo


  • OP-Zeit: 1 Stunde
  • örtliche Betäubung (auf Wunsch Dämmerschlaf/ Narkose)
  • ambulante Operation
  • gesellschaftsfähig nach 1-2 Tagen
  • Risiken: Asymmetrie, Taubheitsgefühl, Verlust der Stillfähigkeit
Detail
Info
Quick
Info