Laser­behandlung
bei gutartigen Hautveränderungen

  • Zu beachten:
    Keine Sonnenexposition ohne Lichtschutz bis zu 6 Wochen nach der Behandlung
  • Risiko:
    Wiedererscheinen der Gefäßveränderungen/ Besenreiser, Pigmentstörungen
  • Kosten:
    Hautveränderungen ab 100€
    Besenreiser/mehrere Stellen ab 250€

Gebündeltes Licht für Gesicht und Körper. Mit Lasertechnik zu reiner Haut.

Licht kann Wunder bewirken. Ob es bei einer Erkältung mit Wärme die Nase frei hält oder Schmerzen lindert. In der plastischen und ästhetischen Chirurgie wird es vor allem bei kleinen Unreinheiten angewandt. In gebündelter Form als Laser.

Ein weites Spektrum

Die Lasertechnik setzen wir zur Behandlung von gutartigen Hautveränderungen ein. Gute Ergebnisse haben wir bei Gefäßen im Gesicht und Körper, Besenreisern oder Fibromen erzielt. Dabei kommt ein IDAS Laser mit einer Wellenlänge von 532 nm zum Einsatz.

Keine Nebenwirkungen

Während der Behandlung kühlen wir die Haut mit Kaltluft, so dass die Laser-Bestrahlung auch ohne örtliche Betäubung gut zu ertragen ist. Spuren bleiben keine. Trotzdem sollten Sie mindestens sechs Wochen direkte Sonnenstrahlen vermeiden. Bei starken Gefäßveränderungen muss gegebenenfalls eine zweite oder dritte Behandlung erfolgen.

Laser­behandlung