Halslifting
beim Mann

  • OP-Zeit:
    2-4 Stunden (je nach OP-Technik)
  • Gesellschaftsfähig nach:
    1-2 Wochen
  • Risiken:
    Schwellung, Taubheitsgefühl, Narben, Asymmetrie
  • kleinere Eingriffe (Liposuction, direktes Halslifting) ambulant
    stationäre Behandlung bei Necklifting
  • Kosten:
    Liposuction Hals ab 2.000 €
    direktes Lifting ab 4.000 €
    Face-Necklift 6.000-12.000 €

Schlank und dynamisch
Zeigen Sie Ihren Charakter!

Der Hals ist eine der markantesten Stellen am Körper des Mannes. Er symbolisiert Kraft und Dynamik. Mit dem Alter verliert er jedoch oftmals seine Spannung oder bildet Fettpölsterchen. Viele unserer Patienten entscheiden sich deshalb für ein Halslifting.

Halslift oder Facelift

Das Halslifting bietet sich vor allem in Kombination mit einem Facelifting an. Der Vorteil liegt hier vor allem in der Narbenbildung. Denn bei einem Facelift setzen wir den Schnitt in der Regel sehr nah am Ohr an. So können wir die Narbe im Bartwuchs verstecken. Wenn Sie sich nur für ein Halslifting entscheiden, müssen wir vorab ganz individuell entscheiden, wo wir den Schnitt am besten ansetzen.

Weg mit dem Doppelkinn

Gleichzeitig ist eine Fettabsaugung am Kinn möglich. Normalerweise in Kombination mit einer Hautstraffung. Auch hier gilt: Die Operationsvariante mit Facelift bringt im Endeffekt die unauffälligsten Narben.

 

Halslifting