Bei Stress oder langem konzentrierten Arbeiten am Rechner tritt gelegentlich ein Zucken des Augenlids auf. Auch wenn es sich so anfühlt, als würde das ganze Auge vibrieren, von außen ist die minimale Bewegung so gut wie unsichtbar. Meistens ist das Lidzucken auch harmlos und vergeht von selbst wieder. Nichtsdestotrotz sind die Symptome nervig. Besonders dann, wenn diese in Kombination mit einem Spannungsgefühl der Stirn samt Kopfschmerzen auftreten. Bei der Arbeit am Computer ziehen wir intuitiv die Augenbrauen zusammen – es entsteht die Glabellafalte auch Zornesfalte genannt. Wir führen eine Botulinumtoxin Behandlung an den Augenwinkeln und Augenbrauen durch, so dass wir beide Probleme in einer Sitzung lösen. Das nervöse Zucken hört auf, die Stirn entspannt sich und die Zornesfalte glättet sich wieder. Diese Therapie hilft sofort; Sie sollten aber auch der Ursache die nötige Aufmerksamkeit schenken. Pausen einlegen, ausreichend trinken und genug Schlaf helfen durch den stressigen Alltag. Und vielleicht mal einen Sehtest in Betracht ziehen. 🙂 Bleiben Sie Gesund und genießen Sie den Frühling.

Photo by Perchek Industrie on Unsplash