Schamlippenverkleinerung und Labienkorrektur
bei der Spezialistin für Intimchirurgie in Berlin

Ablauf der Schamlippenverkleinerung:

  • OP-Zeit: 1 Stunde mit örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf/ Narkose
  • Gesellschaftsfähig nach 3-5 Tagen

Empfehlungen nach der OP:

  • Ruhe halten, kein Sport für 2 Wochen, kein Geschlechtsverkehr für 6 Wochen

Risiken:

  • Asymmetrie, Blutung, Schwellung, Wundheilungsstörungen

Kosten der Schamlippenverkleinerung:

  • ca. 2.500-3.000 €

Warum überhaupt eine Labienkorrektur?

Die äußeren Schamlippen werden im Laufe der Jahre kleiner oder schlaffer. Dies führt dazu, dass der gesamte Intimbereich etwas „alt" aussieht. Volle äußere Schamlippen, die etwas mehr Volumen haben als die inneren Schamlippen, wirken frischer und ästhetischer.

Hyaluron oder Eigenfett – welche Alternativen gibt es?

Bei einer Hauterschlaffung können die äußeren Schamlippen durch Hautentfernung gestrafft oder durch Eigenfett bzw. Hyaluronsäure wieder aufgefüllt werden. Ich bevorzuge Eigenfett, da dies dauerhafter ist und sich nicht abbaut. Hyaluronsäure ist unkomplizierter, da nicht erst Fett gewonnen werden muss, es baut sich aber innerhalb von einem Jahr wieder ab und man muss das Procedere wiederholen. Bei zu großen äußeren Schamlippen können diese mit einer Liposuktion in Kombination mit einer Hautentfernung behandelt werden.

Schamlippenkorrektur mit Vollnarkose oder in örtlicher Betäubung?

Den Eingriff führe ich in der Regel in lokaler Anästhesie durch. Das Einspritzen des lokalen Betäubungsmittels kann in diesem empfindlichen Intimbereich jedoch etwas unangenehm sein. Aus diesem Grund biete ich alternativ eine kurze Vollnarkose oder Dämmerschaf an.

Welche Risiken bestehen?

Der Eingriff ist bei einem unauffälligen Befund risikoarm, da im Bereich der äußeren Labien keine wichtigen Nerven oder Gefäße verlaufen. Anfängliche Schwellungen und Hämatombildungen sind möglich, klingen aber innerhalb der ersten 2 Wochen ab. Die Narbe bei einer Schamlippenkorrektur ist in der Regel kaum sichtbar. Sie liegt je nach Hautüberschuss am Innenrand der äußeren Labien – also gut versteckt. Da die Narbenbildung aber individuell unterschiedlich ist, empfehle ich die Narbe nach Abheilung regelmäßig mit Narbensalbe zu pflegen.

Was ist postoperativ zu beachten?

Auf Geschlechtsverkehr sollten Sie wie bei jeder Intim-OP postoperativ für etwa 4 bis 6 Wochen verzichten, duschen können Sie schon am ersten Tag nach der OP. In den ersten Tagen nach dem Eingriff empfiehlt sich Ruhe, Sport ist bereits nach 2 Wochen problemlos wieder möglich.

Schamlippenverkleinerung und Labienkorrektur