News

  • 18.05.
    2016

    Filler und Botox

    Am 13.05.16 waren Frau Dr. Bodo und Frau Dr. Wolff von Allergan eingeladen zum Experten-Workshop mit Mauricio de Maio in Berlin. Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure und Botox mit neuen Techniken für unglaubliche Ergebnisse.

  • 29.04.
    2016

    Brustvergrößerung

    Möchten Sie im Sommerkleidchen oder Bikini dieses Jahr eine gute Figur machen?Dann sollten Sie jetzt zu uns kommen! Brustvergrößerung und Fettabsaugungen sind zu dieser Jahreszeit am meisten gefragt...

    Wir führen Brustvergrößerungen mit narbensparender innovativer OP Technik durch, sodass Sie Ihren Traumbusen sicher bekommen. Speziell auf die Auswahl der Implantate verwenden wir viel Zeit, weil hierdurch am Ende die Größe und Form Ihrer Brust entschieden wird. 

    Ob wir den Schnitt in der Unterbrustfalte, am Brustwarzenrand oder in der Achselhöhle wählen hängt von vielen Faktoren ab und natürlich auch von Ihren wünschen. In einem etwa einstündigen Erstgespräch werden Ihnen alle Vor-und Nachteile erläutert und mit Ihnen die bestmögliche OP Methode festgelegt.

    Kommen Sie gerne zur Beratung, wir werden Die umfassend informieren.

  • 20.04.
    2016

    Lippen Aufspritzen

    ergrößerung der Lippen durch Hyaluronsäure-Unterspritzung ist die Behandlung mit dem größten Zuwachs im letzten Jahr in den USA. Auch bei uns in Deutschland nehmen Hyaluronsäure-Unterspritzungen weiter deutlich zu. Ein "Aufspritzen" der Lippen, wie es umgangssprachlich oft genannt wird, bedeutet aber nicht gleich "Schlauchboot-Lippen". Mit hochwertigen Prodkten, die weich und natürlich sind, ist von einer minimalen Auffüllung der Konturen über eine sehr dezente Vergrößerung natürlich auch eine starke Vergrößerung möglich. Bei richtiger Technik kann das Ergebniss aber ganz natürlich aussehen. Eine "unnatürliche" Vergrößerung ist bei Injektion von größeren Mengen auch möglich und teilweise auch der Wunsch der Patienten. Dies führt aber auch oft zu einer Verhärtung der Lippen, was auf jeden Fall vermieden werden sollte.

    http://www.cbsnews.com/news/lip-augmentation-the-plastic-surgery-trend-thats-skyrocketing-in-the-u-s/

  • 03.04.
    2016

    AMWC again

    Meeting mit der "Rainbow- thread" Vertreterin Tracy aus Süd-Korea, die mir regelmäßig unsere Gold-Fäden zum Fadenlifting schickt.Goldfäden für den Extra-glow!

    Auch dioe Goldfäden resorbieren sich vollständig. Es sind PDO-Fäden (resorbierbare Kunststofffäden, die mit Gold beschichtet sind. Durch das Gold wird die Durchblutung angeregt und die Bildung neuer Blutgefäße und Kolagenfasern gepuscht, dadurch wirkt die Haut noch strahlender. Gold wird auch in vielen Cosmetikartikeln verwendet (Anti-Aging Cremes), da die Goldpartikel aber nicht durch die Hautbarriere treten ist der Effekt dort nicht dauerhaft.

    Die resorbtion des Gold muss man sich ähnlich eines Zuckerwürfels vorstellen, der langsam zerfällt, die Abbauprodulte werden über die Niere, also den Urin ausgeschieden. Abstosungsreaktionen gibt es dadurch nicht. Die Fäden müssen natürlich in der richtigen Art und Weise in die richtige Hautschicht plaziert werden, dann ist dies ein unkomplizierter Eingriff.

  • 03.04.
    2016

    AMWC Monaco

    Vom 31.03.-2.04. fand wieder einmal der AMWC (Aesthetic Medicine World Conference) in Monaco statt, der größte Kongress für Ästhetische Medizin weltweit.

    Diesmal war ein großer Zuwachs an Anbietern für Nahrungsergänzungsmittel zu verzeichnen. Durch gezielte gesunde Ernährung bleibt die Haut länger frisch. Die neuen "Superfood" wie Chia-Samen, Goji-Beeren, etc. sind ja schon länger bekannt, nun werden diese Stoffe aber auch in Cosmetik und Pillen-Form angeboten. Selbst Schokolade, die schön macht, wurde groß angeboten und Kollagen-Trinkfläschchen. Wir werden uns hier demnächst an einer weltweiten Studie beteiligen. Die Wirkstoffe binden freie Radikale, die unsere Zellstrukturen schädigen und auch bösartige Zellbildung försern. 

    Fazit ist: in jedem Fall trägt eine gesunde Ernährung zum Anti-Aging bei und durch gezielte Zusatzstoffe kann im alltäglichen Leben viel getan werden. Gewöhnen Sie sich an. täglich frischen Ingwer-Tee zu trinken (2-3 cm Ingwer aufschneiden und 10 min mit 500ml aufkochen), fügen Sie Ihrem Müsli morgens Chia-Samen, Goji-Beeren oder frische Beeren zu. Verzichten Sie soweit möglich auf Zucker und Alkohol und natürlich auf Nikotin. Und vermeiden Sie Fertig-Produkte wenn irgendwie möglich, diese haben viele Zusatzstoffe und Farbstoffe, aber auch Zucker und Fett.

/
2
/
3
/
4
/
5
/
6
/
7
/
8
/
9
/
10
/
11
/
12
/
13
/
14
/
15