Hyaluronsäure: Faltenunterspritzung und Lippenkorrektur in Berlin

Die Alternative: Hyaluron statt Botox

Neben Botox® ist Hyaluron die häufigste und unkomplizierteste Methode, Falten zu unterspritzen. Die gesamte Gesichtshaut erhält bei einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure einen „frischen“ Eindruck.

Schonende Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ohne große Nebenwirkungen

Spezielle Injektionstechniken mit stumpfen Kanülen garantieren eine sehr schonende Behandlung ohne größere Schwellungen, selbst wenn in die tiefer liegenden Hautschichten gespritzt werden muss. Die durch die Hyaluron Unterspritzung entstehende Verjüngung des Aussehens wird auch Biolifting genannt.

Hyaluronsäure ist vielseitig einsetzbar

Neben dem Gesicht kann Hyaluron auch an anderen Körperstellen eingesetzt werden. Ob Hände, Hals, Dekolleté oder Ohrläppchen oder bei Narbeneinziehungen konnten wir bereits große Erfolge erzielen. Zusätzlich nutzen wir auch für das Auffüllen der Lippen Hyaluron. Von minimalen Veränderungen bis zum vollen Kussmund ist alles möglich. Das Ergebnis bleibt bis zu einem Jahr erhalten. Danach baut sich Hyaluron langsam wieder ab. Nicht geeignet sind Hyaluronsäure und andere Filler für eine Brustvergrößerung, der Effekt wäre nur sehr kurzfristig, weshalb solche Behandlungen in Deutschland auch nicht erlaubt sind.

Die Kosten der Hyaluron-Behandlung pro 1 ml. Der Gesamtpreis hängt von der Menge und Größe der zu behandelnden Stellen am Körper ab.

Als Richtwert können aber 350,00€ – 450,00€ pro ml. genannt werden.

Das Ergebnis einer Behandlung mit Hyaluronsäure ist in der Regel sofort sichtbar. Es kann aber bis zu 14 Tage dauern bis das finale Ergebnis zu sehen ist.

Wie lange die Wirkung der Hyaluronbehandlung anhält, ist abhängig vom eingesetzten Produkt und der individullen Veranlagung das Hyaluronprodukt wieder zu resorbieren. Um ein nachhaltiges Ergbnis zu erhalten und die jeweilige Dosis so gering wie möglich zu halten, empfehle ich einen Behanlungszyklus von 6 Monaten.

Das ist „Geschmacksache“ – man sollte aber auf jeden Fall ein Premiumprodukt einsetzten und einen erfahrenden Facharzt aufsuchen – sprich plastischen Chirurgen oder Dermatologen.

In aller Regel ist nach einer Hyaluron-Spritze keine besondere Schonung notwendig, Sie sind sofort wieder einsatzfähig. Direkte Sonne sollten Sie aber auf jeden Fall vermeiden und den Saunagang auf den nächsten Tag verschieben.

Es gibt keine spezifischen Risiken beim Einsatz von Hyaluron. Möglich sind im Anschluss an eine Hyaluronsäure-Behandlung Hautrötungen, Blutergüsse oder ein Taubheitsgefühl entstehen. Sollte sich der Filler Effekt stärker entfalten als gewünscht, kann man mit Hylase die Wirkung reduzieren.

Hyaluronsäure ist ein Mehrfachzucker (Polysaccharid), der beim Menschen fast überall im Körper vorkommt. Im Bereich der Haut sorgt die Hyaluronsäure für die natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes. Im Alter geht ihr natürlicher Anteil im Körper zurück und Falten entstehen. Durch die unterschiedlich dick vernetzten Hyaluronsäureprodukte kann ich gezielt dieses Manko ausgeleichen und im Gesicht wieder einen frischen Look entfalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

zuletzt aktualisiert am 18.08.2020